Festivalpreise und andere Auszeichnungen:


Zebra
Publikumspreis der Sektion für kleine Kinder, Primer Festival, Barcelona, 2015
Preis für den besten Kinderfilm, Fest Anca, Slovakei, 2015
Publikumspreis, Singapore International Children´s Film Festival, 2015
Publikumspreis 3-6 Jahre, New York International Children´s Film Festival, USA, 2015
"Nicest Film", Tabor International Short Film Festival, Zabok, Kroatien, 2015
Lobende Erwähnung, Mini, VAFI, Varadzin, Kroatien, 2015
Bamberger Reiter, Bester Kinderfilm, Bamberger Kurzfilmtage, 2015
Lobende Erwähnung, Festival Play, Lissabon, Portugal, 2015
Bester Film für kleine Kinder, Chicago Children's Film Festival, 2014
Lobende Erwähnung, Festival für Animationsfilm, Varna, Bulgarien, 2014
Lobende Erwähnung der Jury, CAT Film Festival, Moskau, Russland, 2014
UNICEF Award, Biennale der Animation, Bratislava, Slowakei, 2014
Kinderfilmpreis „Goroshina", Krok, Russland, 2014
Prädikat „besonders wertvoll" der deutschen Film- und Medienbewertung

Amélia & Duarte
Bester Trickfilm, Arouca Film Festival, Portugal, 2016
Spezialpreis der Jury, Soria Film Festival, Spanien 2016
Bester Animationsfilm, Brooklyn Film Festival, New York, USA, 2016
Bester Animationsfilm, Nationaler Wettbewerb, Filmfest Dresden, Deutschland, 2016
Sophia Award, bester animierter Kurzfilm, Portugiesische Filmakademie, Lissabon, Portugal, 2016
Vasco Granja Preis, Monstra Trickfilmfestival, Lissabon, Portugal, 2016
António Gaio Preis, Cinanima Espinho, Portugal, 2015
Lobende Erwähnung für innovative Animation, Balkanima, Belgrad, Serbien, 2015
Zweiter Preis Animierter Kurzfilm der Erwachsenenjury, Chicago Children´s Film Festival, 2015
Zweiter Preis Animierter Kurzfilm der Jugendjury, Chicago Children´s Film Festival, 2015
Bester professioneller Kurzfilm, Portuguese Animation Awards, 2015
Publikumspreis, Portuguese Animation Awards, 2015
Publikumspreis im nationalen Wettbewerb, Curtas Vila do Conde, Portugal, 2015
Canal + Award für einen portugiesischen Film, Curtas Vila do Conde, Portugal, 2015
Zlatko Grgic Preis, Bester Erstlingsfilm, Animafest Zagreb, Kroatien, 2015
Prädikat "besonders wertvoll" der deutschen Film- und Medienbewertung

TOM & das Erdbeermarmeladebrot mit Honig
Sonderpreis für die beste TV-Serie, Trickfilmfestival Annecy, 2013
Zweiter Preis für animierte TV-Produktion, Chicago Childrends Film Festival, USA, 2012
Goldene Gigamaus, 2010
Grimme Online Award, 2009
Nominiert für den Prix Jeunesse, 2006
Lobende Erwähnung der Jury, Trickfilmfestival Terebon, 2004
Multimedia Special Mention, Avanca, 2004
Nominiert für den ABU TV-Preis, Kuala Lumpur, 20014
Animago Award, bester interaktiver Kurzfilm, FMX Stuttgart, 2003
Prädikat "besonders wertvoll" der deutschen Film- und Medienbewertung

Love & Theft
Best of Fest Award, Trickfilmfestival Melbourne, 2011
Grand Prix Award, Trickfilmfestival Anima, Brüssel, 2011
Jurypreis, Trickfilmfestival Anilogue, Budapest, 2010
Deutscher Kurzfilmpreis in Gold, Hamburg, 2010
Jurypreis für Beste Animation, Trickfilmfestival Animanima, Cacak, Serbien, 2010
Grand Prix Award, Trickfilmfestival Bradford, 2010
Lobende Erwähnung, Animadrid, Madrid, 2010
High Risk Award, Fantoche, Baden, 2010
Musikpreis, Animator Festival, Posen, 2010
Musikpreis, Trickfilmfestival Annecy, 2010
Jurypreis für Bestes Sounddesign, KurzFilmFestival Hamburg, 2010
Special Award, Animafest Zagreb, 2010
Musikpreis, Trickfilmfestival Stuttgart, 2010
Lobende Erwähnung, Ars Electronica, Linz, Österreich, 2010
Prädikat „besonders wertvoll" der deutschen Film- und Medienbewertung

Kein Platz für Gerold
Silver Award, box(ur)shorts Film Festival, Los Angeles, USA, 2008
Bester Character, Cartoons on the Bay, Salerno, Italien, 2008
Friedrich-Wilhelm-Murnau-Kurzfilmpreis, Wiesbaden, 2007
Lobende Erwähnung, Just for Laughs Festival, Montreal, Canada 2007
Best Performance by Animated Character, Platform Festival, Portland, USA, 2007
Preis für die beste Animation, Eksjo Animation Festival, Schweden, 2007
Award of Distinction für Computeranimation, Ars Electronica, Linz, Österreich, 2006
Lobende Erwähnung, Kurzfilmtage Oberhausen, 2006
Kurzfilm des Monats Mai, Filmbewertungsstelle Wiesbaden, 2006
Jurypreis "Gewalt sehen - helfen", Shorts at Moonlight, Hofheim, 2006
"Short Tiger", Filmförderungsanstalt Berlin, 2006
Onda Curta Preis, Curtas Vila do Condo, Portugal, 2006
Prädikat „besonders wertvoll" der deutschen Film- und Medienbewertung

Der Kloane
Goldener Zagreb-Preis, Animafest Zagreb, Kroatien, 2008
Großer Preis für den besten Film, AniFest 2007, Trebon, Tschechische Republik, 2007
Erster Preis für independent works (6 - 30'), Kalamazoo Festival, USA, 2007
FIPRESCI Preis, Internationales Trickfilmfestival Annecy, Frankreich, 2007
Großer Preis der Jury, Anima 2007, Cordoba, Argentinien, 2007
Großer Preis, Rencontres du Cinema d'Animation de Wissembourg, Frankreich 2007
Deutscher Kurzfilmpreis in Gold, Potsdam-Babelsberg, 2007
Preis für die beste Geschichte, Festival of Animation Arts, St. Petersburg, 2007
Großer Preis für Animation, "Black Nights", Tallinn, 2006

Ring of Fire
Preis für den besten kurzen Trickfilm, Vancouver Effects & Animation, 2001
Preis des Senders Canal+, Festival des fantastischen Films, Brüssel, 2001
Preis für den besten int. Trickfilm, FAN 2000, Norwegen, 2000
Preis für den besten Trickfilm, IMAGO 2000 Covilha, 2000
Preis für den besten Trickfilm, Sitges Int. Film Festival, 2000
Spezialpreis der Jury - I Castelli Animati, Genzano di Roma, 2000
Grosser Preis, Ottawa Int. Animation Festival, 2000
Preis für den besten Trickfilm, Melbourne Int. Film Festival, 2000
Preis für Trickfilm, Avanca, 2000
Zweiter Preis, Trickfilmfestival Zagreb, 2000
Spezialpreis der Jury, Kurzfilmfestival Hamburg, 2000
Zweiter Preis für Trickfilm, Filmfest Dresden, 2000
Preis für den besten Trickfilm, Black Nights Festival, Tallinn, Estland, 2000

Rubicon
Bester Trickfilm, Mediawave Györ, 1998
Wettbewerbsbeitrag, Filmfestival Cannes, 1997
Lustigster Film, Trickfilmfestival Annecy, 1997
Bester Trickfilm, "Filmvideo" Montecatini Terme, 1997
Besondere Erwähnung, Filmfestival Huesca, 1997
Spezialpreis der Jury, Kurzfilmfestival Kelibia, 1997
Silberplakette, Filmfestival Chicago, 1997
Cappelleta d´argento, "La cappelleta d´oro" Alassio, 1997
Bester Trickfilm, Kurzfilmfestival Uppsala, 1997
Zweiter Preis beim "Cortocinema", Rom, 1997
Preis der Jury beim "Castelli Animati" Trickfilmfestival, 1997
Publikumspreis beim "Castelli Animati" Trickfilmfestival, 1997
Bester Int. Trickfilm beim "Expo Cartoon", Rom, 1997
"Le Prix Europeen" in "Images en Région", Vendôme, 1997
Prädikat „besonders wertvoll" der deutschen Film- und Medienbewertung

The Final Solution
Publikumspreis, Lab Competition, Kurzfilmfestival Clermont-Ferrand, 2005
Special Mention, 12th International Film Festival "Etudia & Anima", Krakau, 2005
Preis für den besten Animationsfilm, Kurzfilmfestival Tabor, Ungarn, 2005
Special mention, Internationale Jury, Trickfilmfestival Trebon, Tschechien, 2005
Preis der Studentenjury, Krakau Film Festival, Polen, 2005
Preis der Stadt Espinho, Cinanima Espinho, Portugal, 2004
Preis für den besten Film seiner Kategorie, Cinanima Espinho, 2004
Jurypreis, 15. San Sebastian Horror und Fantasy Filmfestival, 2004
Preis für einen Film von außergewöhnlicher Qualität, Zagreb Festival, 2004
"Gold Mikeldi for Animation", Bilbao International Festival, 2004
Prädikat „besonders wertvoll" der deutschen Film- und Medienbewertung

Yankale
Erster Preis für Animationsfilm, Kurzfilmfestival Ankara, 1997
Spezialpreis der Jury, "AnimExpo" Seoul, 1997
Preis des Festivals, Filmfest Dresden, 1996
Besondere Erwähnung der Int. Jury, Kurzfilmtage Oberhausen, 1996
Erster Preis der Internationalen Filmkritik, Oberhausen, 1996
Publikumspreis, Mediawave Györ, 1996
Erster Preis für Animation, Kurzfilmfestival Krakau, 1996
Preis der Studentenjury, Trickfilmfestival Zagreb, 1996
Erster Preis für Animation, Filmfestival Aubagne, 1995
Besondere Erwähnung "Fantoche" Trickfilmfestival Baden, 1995

Die Schöpfung
Erster Preis für Animation, Kurzfilmfestival Tampere, 1995
Dritter Preis Filmfestival Dresden, 1995
Erster Preis für Animation, Filmfestival Krakau, 1995
Erster Preis Cinema Concetta Rüsselsheim, 1995
Bester Kinder und Jugendfilm, Ökomedia, Freiburg, 1995
Preis des jungen Publikums, "Les nuits magiques", Pessac, 1995
Prädikat „besonders wertvoll" der deutschen Film- und Medienbewertung

Der moderne Zyklop
Silberpreis für Animation, Expo Film and Video Shorts, New York, 2003
Erster Preis der Jury, Landshuter Filmfestival, 2003
Zweiter Preis für Kurzfilm, exground, Wiesbaden, 2003
Bester Animationsfilm im nationalen Wettbewerb, Filmfest Dresden, 2002
Dritter Preis, Cinema Concetta, Rüsselsheim, 2002
Bester Kurzfilm, Filmfest Schwerin, 2002
Prädikat „besonders wertvoll" der deutschen Film- und Medienbewertung

Nuggets
Erster Preis der Kategorie 5-10 min, Krok Festival, Moskau / St. Petersburg, 2015
Lobende Erwähnung, Countryside Animafes, Zypern, 2015
Lobende Erwähnung, Animafest Zagreb, Krotatien, 2015
Lobende Erwähnung, Monstra, Lissabon, Portugal, 2015
"Short Tiger", Filmförderungsanstalt Berlin, 2015
Prädikat "besonders wertvoll" der deutschen Film- und Medienbewertung

Krake
Bester Kinderfilm, Animanima, Cecak, Tschechien, 2016
Bester Trickfilm, Kinderfilmfestival Mexico City, 2016
Publikumspreis 3-6 Jahre, New York International Children´s Film Festival, USA, 2015

Wer trägt die Kosten?
"Short Tiger", Filmförderungsanstalt Berlin, 2016
Tagessieger, Shorts at Moonlight, Frankfurt, 2015
Prädikat "besonders wertvoll" der deutschen Film- und Medienbewertung

Der Korridor
Jurypreis, Festival Polar de la ville, Saint Quentin, Frankreich, 2006
Spezialpreis, Trickfilmfestival Hiroshima, Japan, 2006
Erster Preis Kategorie B (15-50 Min.), Cinanima Espinho, 2006
Großer Preis, RICA Wissembourg, Frankreich, 2005
Spezialpreis, Animation Festival Hiroshima, Japan, 2005

12 Jahre
Murnau Kurzfilmpreis, Wiesbaden, 2011
Tres Courts Award, Paris, 2011
Short Tiger, Filmförderanstalt Berlin, 2011
Prädikat „besonders wertvoll" der deutschen Film- und Medienbewertung

Meine Schmusedecke
Preis für die beste TV-Serie, Expotoons, Buenos Aires, Argentinien, 2014
Beste Vorschulserie, Cartoons on the Bay, Venedig, 2014
Prädikat „besonders wertvoll" der deutschen Film- und Medienbewertung

Ich kenne ein Tier
Prix Jeunesse, Gewinner "Up to 6 non-fiction", München, 2014
Best TV Program, Taiwan International Childrens Film Festival, 2014
Sonderpreis für das beste Vorschulprogramm beim "goldenen Spatz", Gera, 2013
Emil für gutes Kinderfernsehen, TV Spielfilm, 2013

Lämmer
Lobende Erwähnung, Monstra, Lissabon, Portugal, 2015
Erster Preis, Mini, VAFI, Varadzin, Kroatien, 2015
Preis der Kinderjury, Film Festival della Lessinia, Italien, 2014
Prädikat „besonders wertvoll" der deutschen Film- und Medienbewertung

Krokodil
Bester Kurzfilm, "Elements Plus 3", Giffoni experience, Giffoni, Italien, 2016

Tiger
Bester Film, Kategorie +2 Jahre, El Meu Primer Festival, Barcelona, Spanien, 2016
Publikumspreis, Int. Film Festival für Kinder und Jugendliche, Zlin, Tschechien, 2016

Wolf
Prädikat "besonders wertvoll" der deutschen Film- und Medienbewertung

Der Maulwurf und der Regenwurm
Prädikat "besonders wertvoll" der deutschen Film- und Medienbewertung

Bat Time
Prädikat "besonders wertvoll" der deutschen Film- und Medienbewertung

Nashorntwist
Prädikat "besonders wertvoll" der deutschen Film- und Medienbewertung

Emil
Golderner Herkules, Dokfest Kassel, 2014
Prädikat „besonders wertvoll" der deutschen Film- und Medienbewertung

Die Bunjies
Preis für den besten Kinderfilm, Anifest Rozafa, Shkodra, Albanien, 2011
Bestes europäisches Projekt, Cartoons on the Bay, Salerno, Italien, 2008

Die Strafe Gottes
Lobende Erwähnung, Flesburger Kurzfilmtage, 2004
Jury-Preis, Best overall film, Brisbane Animation Festival, 2004

HAFF Trailer
Preis für beste werbliche Animation, Ottawa Animation Festival, Kanada 2014
Lobende Erwähnung für Auftragsarbeit, Expotoons, Buenos Aires, Argentinien 2014

Zehn kleine Jägermeister
Zweiter Preis für Musikvideos, Animation Celebration, Los Angeles, 1997
Echo-Award, Bestes deutsches Musikvideo, 1996
Bestes Int. Musikvideo, gewählt von den Lesern des "Musikexpress", 1996

Walkampf
Großer Preis Auftragsarbeiten, Trickfilmfestival Ottawa, Canada, 2005

Mr. Chocolate meets Miss Milk
Erster Preis Filmfestival Dresden, 1992
Special Mention, Filmfestival Cork, 1992
Prädikat „besonders wertvoll" der deutschen Film- und Medienbewertung

Ecstazoo
Erster Preis in der CARE Kategorie, Promax Europe, 1998
Dritter Preis beim "MTV States of Dependence" Wettbewerb, 1996

Schnipp Schnapp
Animationspreis, Festival du cinéma international, Abitibi-Témiscamingue, 2003
Prädikat „besonders wertvoll" der deutschen Film- und Medienbewertung

Warum!
Erster Preis, Die Seriale, Gießen, Deutschland, 2015
Prädikat "besonders wertvoll" der deutschen Film- und Medienbewertung

Das Flederschwein
Prädikat „besonders wertvoll" der deutschen Film- und Medienbewertung

Dauerlauf
Spezialpreis, Stuttgarter Trickfilmfestival, 1982

Flammender Pfeil
Bester Nachwuchsfilm, Stuttgarter Trickfilmfestival, 1984

Ich wär´ so gern so blöd wie Du
Preis für den besten Werbefilm, Trickfilmfestival in Annecy, 1998

Esperanto
Preis für das beste Musikvideo, Holland Animation Festival, Utrecht, 2000

Karl Anton
Silberpulcinella, Cartoons on the Bay, Positano, 1999

Strip
"Best of World Animation" Programm, London Filmfestival, 1983

D I P I
Beste Kampagne, Holland Animation Festival, Uetrecht 2002

Jay der Löwe
Auszeichnung für Senderkennung, Eyes & Ears of Europe, 2002

Studio Film Bilder
Ausgewählter Ort, "Deutschland - Land der Ideen", 2007
Preis des Kulturamts der Stadt Wiesbaden, Filme im Schloss, 2006